♥ Einen Gugelhupf zum Hochzeitstag verziert mit Papierblumenschmuck ♥

 
 

Einen Gugelhupf zum Hochzeitstag brachte ich meinen lieben Eltern zu Ihrem 34. Hochzeitstag als Überraschung mit.
 Ja und seit ich den Stempeln und Stanzen und den tollen Möglichkeiten der Big Shot verfallen bin, verziere ich nun nicht nur mehr Karten und Verpackungen sondern auch feine Kuchen.
Das macht so einen Spaß!
 Und das schönste ist, wenn die Idee im Kopf entsteht und man es kaum bis zum nächsten Tag aushält um die schönen Ideen umzusetzen.
 Die Originals Form Spiralblume ist sehr vielseitig und ich benutze diese Blumenform sehr gerne, ein paar Blumen ausgestanzt und zusammengerollt und geklebt, habe ich sie diesmal auf einem ausgestanzten Anhänger gesetzt, damit ich durch die Öffnung des Anhängers das Filzband legen konnte, was um den ganzen Kuchen liegt. Ein paar weitere Blumen gerollt und geklebt, kamen diese auf einen Holzspieß, welchen ich dann in den Kuchen gespießt habe. Natürlich habe ich auch noch eine kleine Grußkarte zum Hochzeitstag gewerkelt, alles farblich aufeinander abgestimmt. 

Meine Eltern haben sich sehr gefreut, ganz besonders meine Mama, die sich sofort in die Papierblumendekoration verliebt hat und am liebsten auch gleich angefangen hätte mit dem Basteln und Nachbauen.

Ich wünsche euch ein wunderschönes Frühlingswochenende
Viel Freude & Sonnenschein.
Sandra
aus dem Atelier Farbstil

1 Kommentar:

  1. Mhhhh ich mag Gugelhupf. Wow, 34 Jahre verheiratet...gibts ja nicht. Herzliche Gratulation an dieser Stelle.

    Die Blumen gefallen mir sehr gut.

    AntwortenLöschen