Einhornparty zum 5. Geburtstag unserer Tochter ♥ Auf dem Einhorn-Steckenpferd zur Schatzsuche


 "Einhörner sind wie die Liebe, man kann sie nicht sehen, aber immer spüren."






 Der 5. Geburtstag unserer Tochter steht bevor und ich frage sie eines Tages, was sie denn eigentlich für eine Party feiern möchte. "Mama - ich möchte eine Regenbogen-Einhorn-Glitzer-Party feiern!" 

..uff dachte ich mir & herjeee... wo hat sie das denn aufgeschnappt!

Aber da sich dieses Motto immer weiter festigte und ich naaaatürlich eine glückliche Tochter zu Ihrem 5. Geburtstag haben möchte, beschäftige ich mich eines Abends einmal etwas näher mit
 Regenbögen, Einhörner & Glitzer
und stelle fest: Einhörner sind bereits überall!
Ich war sogar so verrückt und bestellte mir noch am gleichen Abend das große Einhorn Fanbuch mit noch mehr Ideen zum Basteln und Backen. Damit war ich gerüstet und konnte loslegen.

♥ Der Spaß begann ♥

Auf den oberen Fotos könnt Ihr die Einladungen sehen. Eine davon hatte Mia mitgebastelt, doch dann wurde es ihr zu filigran und ich werkelte dann alleine weiter und brachte die kleinen liebevollen Kunstwerke zu Ende.

Als kleine Überaschung bastelte ich für Mia diese Einhorn-Explosionsbox für ihren Geburtstagtisch am Morgen - die Augen strahlten und leuchteten.

 Darunter seht ihr mein Einhorn-Steckenpferd als Prototyp und Vorlage zum Basteln.

 Unsere Idee war es, dass die Kinder jeder ein Einhorn basteln können und damit dann auf Schatzsuche reiten.




 
 
 



 Als Torte hatte ich diesen Regenbogen-Käsekuchen auf Pinterest entdeckt, er ist mir nicht gaaaanz so perfekt in der Optik gelungen (es muss da einen Trick geben, beim hineinfüllen der Füllung, damit die Kreise in den verschiedenen Farben noch besser zur Geltung kommen, aber geschmacklich war er sehr lecker und die Kinder fanden diesen bunten Kuchen natülich zauberhaft!
Dann gab es noch einen klassischen Schokoladenkuchen mit vielen Smarties
und ich legte auf jedes Tellerchen ein Einhornkeks bereit, die konnten gleich als erstes vernascht werden, bis die Geburtstagskerze ausgepustet wurde.




Eine Party wird erst dann zur Einhorn-Regenbogen-Glitzer-Party, wenn auch Einhörner anwesend sind.

Nach dem Geburtstagskuchen-Schmaus konnte jedes Kind sein eigenes Einhorn-Steckenpferd basteln.
Ich hatte die Einhornköpfe als Rohlinge bereits vorbereitet, somit konnten die kleinen Einhornfans direkt anfangen Ihre Einhörner auszumalen, mit ausgestanzten Blümchen, Sternchen  und mit Glitzersteinchen begkleben.
Im Anschluss klebte ich die einzelnen Teile mit einer Heißklebepistole auf einen Holzstab und jedes Einhorn bekam noch ein paar Bänder umgebunden.
Mein Papa war so lieb und hatte sogar auf jeden Holzstab den Namen des Kindes graviert, eine tolle Erinnerung.

Als jedes Mädchen Ihr persönliches Einhorn fertig hatte, könnt ihr euch nicht vorstellen, was ein gejubbel und gewierre in unserem Haus ausgebrochen ist.
♥ 8 Mädchen mit Ihrem 8 Einhörnern ♥
Sie waren alle sehr glücklich & zufrieden und jede musste erstmal durchs Haus und den Garten galoppieren. - 
Es war sehr lustig und sehr schön, die glücklichen Kinderaugen zu sehen!

Mia, unsere Tochter wünschte sich außerdem eine Schatzsuche.
Wir fanden die Idee super, nach dem Basteln der Einhörner auf die Schatzsuche zu reiten.
Der Party-Spaß ging weiter und alle jubellten und waren kaum zu bremsen.

Also ging es im Anschluss weiter auf Schatzsuche, die mein Mann übernommen hatte.
Als Schatz-Naschkiste hatte ich eine alte Obstkiste in rosa und hellblau bemalt und diese mit Wimpeln und Bändern verziert.
 Der Nasch-Schatz bestand aus lauter Süssigkeiten, kleinen salzigen Sachen und natürlich 
gab es für jeden Schatzsucher ein Eis *yeaaaahhhhh*
Die Kinder stürzten sich auf diese Kiste, als hätten sie vorher nix gegessen *lach*

Später gab es noch ein Hufeisen-Weitwurf Spiel, klassisches Topfschlagen & Stopptanz im Garten.
Welch einen Spaß die Kinder hatten!

Alles Geburtstage haben ja was tolles, aber diesen fanden wir wirklich besonders schön.
Wir hatten eine schöne Mischung aus Basteln wo die Kinder kreativ sein konnten und aus diversen Spielen zum Austoben, was den Kindern wirklich Freude gemacht hat, alle waren ausgeglichen und wir als Eltern, Oma, Opa und Patentante am Abend ziemlich ko, aber glücklich!
All die Vorbereitungen und Mühen haben sich gelohnt.

 
 

   

Nach dem Abendessen gab es noch für jeden Gast diese niedliche Einhorn Give-a-way Tüte.
Darin befand sich ein Einhorn-Gebäck, ein kleiner Einhornstempel und Aufkleber dem Motto entsprechend.
Damit gingen dann alle glücklich & ziefrieden nach Hause.

♥ Seit dieser Party sind die Einhörner nun überall und begleiten uns durch den Alltag ♥

Damit Herzliche Grüße aus meinem Atelier Farbstil
Eure Sandra 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen